„Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen.”
Hermann Hesse

Projektidee

Wohnräume üben einen maßgeblichen Einfluss auf Gesundheit, Wahrnehmung, Empfinden, Denken, persönliche Entwicklung und Entfaltung aus.

Neben Schutz vor Witterungseinflüssen müssen genauso psychologische und physiologische Bedürfnisse erfüllt werden, damit ein Lebensraum im besten Sinne als menschlich bezeichnet werden kann.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen bzw. physischen Beeinträchtigungen, die an Ihren bestehenden Wohnverhältnissen leiden und ohne professionelle Unterstützung nicht die Kraft haben, ihre Wohnräumlichkeiten geeignet zu modifizieren.

Projektziel

Unser Ziel ist es, bestehende Wohnräume zu menschengerechten Lebensräumen umzugestalten, damit die notwendigen Rahmenbedingungen für geistige, seelische und körperliche Gesundung geschaffen werden.

Das Zuhause soll auch zu einem sicheren und haltgebenden Lebensmittelpunkt werden, der Wachstum und Nachreifung positiv unterstützen kann.

TeilnehmerInnen

Menschen, die unter ihren Wohnverhältnissen leiden und bereit für eine Veränderung sind, jedoch aus physischen bzw. psychischen Gründen nicht die Kraft dazu aufbringen.

Menschen, die bereit und in der Lage dazu sind, uns ihre Probleme anzuvertrauen und sich auf Neues einzulassen.

Menschen, die willens sind, nach ihren individuellen Möglichkeiten an der Umgestaltung ihres Wohnraumes und damit auch ihres Lebens im Rahmen unseres Projektes mitzuwirken.