Kraftnews vom 29.09.2020




  • KRAFTNEWS
    www.kraftfuerleben.org
    endlich neue Fotos
    Vernissage der Malgruppe
    Wanderung in der Schlick 

     

    Man braucht den Frieden
    zum Erschaffen von Poesie,
    wie man das Mehl zum 
    Erschaffen von Brot braucht.


    Pablo Neruda
     
     

    Freitag 2. Oktober um 19.00 - 20.30 Uhr

    WOHL ODER ÜBEL? UNSER TÄGLICH BROT


    Kurzer Impulsvortrag, anschließend Gesprächsaustausch und Verkostung
    Anschaulich wie immer gibt Anna Maria Jamnig, Dipl. 5 Elemente Ernährungsberaterin, in einem weiteren ca. 20-30 minütigen Vortrag und anschl. Gesprächsaustausch ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiter!

    Kosten: KfL-Mitgl. 8 €, Nicht-Mitglieder 12 € inkl. Verkostung

    Anmeldung  direkt bei Anna Maria: sms an 0650 6422 389 wegen coronabedingter Höchstteilnehmerzahl und Vorbereitung unbedingt erforderlich
     
    NEU Offene Gruppe  KREATIVES SCHREIBEN

    Nächster Termin Samstag 10.10. von 15 - 17 Uhr
    Jeder der Lust aufs Experimentieren mit Worten hat ist willkommen!

    Kosten:  8 € für Mitglieder und 12 € für Nicht-Mitglieder.

    Anmeldung per Antwort-Mail oder What's App an Lisa 0699-16202020 wegen coronabedingter Höchstteilnehmerzahl und Vorbereitung unbedingt erforderlich
     
    Christa Wolf`s neue Monatsgruppen

    TRÄUME GEMEINSAM ERFORSCHEN

    Es hat 2 freie Plätze bei den Träumen! Melde dich gerne!
     
    An diesen Abenden werden Träume mit unterschiedlichen Techniken (Gespräch, Rollenspiel u.a.) gemeinsam durchleuchtet, um die in ihnen verborgenen Wegweiser und Antworten zu erkennen, zu fühlen und für das eigene Leben zu nutzen.
     
    Termine: 9.11. / 14.12. / 11.1. / 8.2. / 8.3. und 12.4. -  19.15 - 21.15  
    Kosten:
    Bei 5-6 TN - KfL-Mitgl. 90,- € Nicht KfL 120,- € für 6 Abende
    Bei 3-4 TN - KfL-Mitgl. 120,- € Nicht KfL 150,-€ für 6 Abende
    Mitglieder können gerne in Raten zahlen!
    Info/Anm: SMS 0699 16202020 bzw. Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
    EINFÜHLSAME KOMMUNIKATION ÜBUNGSGRUPPE

    Teilnahme nur mit Grundkurs-Erfahrung in Gewaltfreier oder Einfühlsamer Kommunikation 

    Termine: 19.10. / 2.11. / 7.12. / 4.1. / 1.2. und 1.3. -: 19 - 21.00 
    Kosten:
    Bei 5-6 TN - KfL-Mitgl. 90,- € Nicht KfL 120,- € für 6 Abende
    Bei 3-4 TN - KfL-Mitgl. 120,- € Nicht KfL 150,-€ für 6 Abende
    Mitglieder können gerne in Raten zahlen!
    Info/Anm: SMS 0699 16202020 bzw. Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
    wöchentlich Di 15.00 - 17.00 
    QI GONG & Der Genuss des Jetzt
    mit Irene 
    Kosten: KfL-Mitglieder: 5€, Nicht-KfL: 10€
    10er Block KfL-Mitglieder: 40€, Nicht-KfL: 80€ - (2 x gratis)
    Anmeldung: sms 0650 232 4531 wegen coronabedingter Höchstteilnehmerzahl und Vorbereitung unbedingt erforderlich
     
    KREATIVES MALEN

    Unsere neue Gruppe mit Karin und Hubert Wechselberger ist leider schon voll
    Start: 22. Oktober 16.30 - 19.00
     
    MITGLIEDER-CAFÉS
    am Montag und Mittwoch

    15 - 17 Uhr

    Anmeldung bei Marco per sms 0660 6828 277 
    wegen coronabedingter Höchstteilnehmerzahl unbedingt erforderlich
    jeden Montag 15 - 17 Uhr
    mit Karin und Angelika
    jeden Mittwoch 15 - 17 Uhr
    7. und 28. Oktober mit Barbara - Chakren und Farben
    14. Oktober mit Bärbl und Robert
    21. Oktober mit Susanne Scheiring Steine bemalen mit Susanne: Bitte Pinsel mitbringen und Zen Doodlen - dünne Fineliner mitbringen
     
    Samstag, 17. Oktober 2020
    Wanderung mit Robert und Bärbl
    Rundwanderweg Ötz-Achstürze-Habichen-Piburger See-Ötz

    Treffpunkt Ötz-Bushaltestelle „Seilbahn Hochötz-Acherkogel“ am Ortsende um 10:36 – wir stehen an der Haltestelle!
    Abfahrt Innsbruck Hbf. - ÖBB nach Ötztal-Bahnhof um 9:48
    Ankunft Ötztal-Bahnhof um 10:10 – Umsteigen in Postbus Ötztal, Abfahrt 10:20, Ankunft bei Seilbahnhaltestelle um 10:36
    Wanderung an der Ötztaler Ache zur Wellerbrücke“(Wildwasser-Kajak-Paradies „Eiger-Nordwand des Wildwassersports“) – über Habichen (Ursprung der Glockengießerei Grassmayr) – Habicher See – Piburger See/Seehäusl – Rückweg durch die „Achstürze“ und über die Wildwasser-Wellerbrücke nach Ötz
    Mittagspause beim See mit Selbstversorgung oder im traumhaft gelegenen Gasthaus Seehäusl
    Gesamte Strecke ca 5.5 km, Gehzeit ca 3 Stunden, Höhenunterschied ca 220 m –Schwierigkeitsgrad „leicht“
    Gute Schuhe und bei Bedarf Regenschutz, Wanderstöcke
    Unbedingt anmelden bei Robert Prantner, Handy 0676 7036 499
     
    Samstag, 24. Oktober
    WANDERUNG mit Karin und Inge
    Ein neuer Versuch nach wetterbedingter Absage!
    Treffpunkt um 9:40 Innsbruck Hbf vor dem MPreis
    9:52 Bahnsteig 31 Abfahrt
    10.17 Stams Ankunft 

    Wir gehen von Stams über die Hängebrücke und einen Waldsteig (mittlere Steigung), zu einer Kapelle oberhalb von Locherboden. Dann geht es weiter auf einem Waldweg am Plateau nach Obermieming, dort kehren wir im Cafe Maurer ein - wo es eine Auswahl an herrlichen selbstgemachten Kuchen gibt!
    Danach wandern wir gemütlich zurück nach Stams und schauen uns, wenn gewünscht, noch den, nahe der Hängebrücke gelegen Wasserfall, an.
     
    Die gesamte Gehzeit, ohne Wasserfall, beträgt ungefähr gemütliche 3 1/2 Stunden, ca 300 Höhenmeter

    Wichtig sind gutes Schuhwerk, ein ordentlicher! Regenschutz und eine Jause!

    Infos und Anmeldung bei Karin Wechselberger, Tel/sms  0660 388 1233
     
     
    Wir möchten weiterhin alles tun, um einerseits für deine Gesundheit und die Gesundheit deiner Freunde zu sorgen, andererseits aber auch alles tun um trotz steigender Zahlen unsere Türen offen halten zu können. Mund- und Nasenschutz (immer wenn ihr einander nahe kommt, also v.a. im Eingangsbereich) und regelmäßiges Lüften scheinen besonders wirksam zu sein! 
     
    Danke für eure Offenheit und Akzeptanz
    Coronabedingte Maßnahmen
    in den Vereinsräumlichkeiten    
    Abstand - Lüften - Händewaschen 
    • Bitte komm nur, wenn du dich ganz gesund fühlst!
    • Bitte melde dich verlässlich an bzw. auch ab (außer du bist Mitglied einer fixen, geschlossenen Gruppe)
       
    Die Leiter schreiben alle Anwesenden mit Telefonnummer auf und behalten diese Liste mindestens zwei Wochen bei sich - im Fall einer Erkrankung benötigen die Behörden diese Liste zur raschen Rückverfolgung von Kontaktpersonen.
    • Mehrmaliges Durchlüften auch und vor allem wenn viele da sind. 
    • Einzeln eintreten/verlassen oder bis zum Sitzplatz und beim Verlassen den MNS tragen
    • Die Gruppe stimmt ab, ob sie auf den MNS während des Cafés verzichtet und gut auf den Meterabstand achtet (allein zur Kaffeemaschine, in die Küche usw.). Der Vorstand empfiehlt den MNS als sicherere Maßnahme.
    • Mehrmalige(s) Händedesinfektion/Händewaschen empfohlen